Alle Posts in Lehramt

FuNah – Fußball spricht seine eigene Sprache

In der Oskar-Schindler-Gesamtschule in Hildesheim ist der Anblick von jungen Menschen in blauen Trainingsanzügen am Mittwochnachmittag nicht untypisch. Weiterlesen…

Katzen als Lesehilfe

Leseschwachen Kindern fällt es schwer, vor anderen Menschen laut zu lesen. In der Schule möchte man sie als Lehrkraft aus diesem Grund nicht in die unangenehme Situation bringen im Plenum vorzulesen, obwohl gerade sie die Extraleseübung benötigen. Weiterlesen…

Buschkowsky: Junge Lehrkräfte gehören in die Brennpunkte

Integration kann ohne Bildung nicht funktionieren, sagt Neuköllns ehemaliger Bezirksbürgermeister Buschkowsky. Er schlägt vor, dass junge, motivierte Lehrkräfte in Brennpunktvierteln unterrichten, um der Radikalisierung von jungen Menschen entgegenzuwirken. Weiterlesen…

Mit viel Herz und Verstand: Zu Gast beim Deutschunterricht für Flüchtlinge

Zusammen mit dem ehrenamtlichen Deutschlehrer Ricardo, ein Student der Uni Mainz, gehen wir in ein verlassenes Wohnhaus am Rande der Innenstadt von Mainz. Freundlich grüßen uns die neuen Bewohner dieser Anlagen mit Lächeln, oder erlernten deutschen Grußfloskeln. Sie sind allesamt offen und neugierig und freuen sich uns zu sehen. Motiviert durch den Willen einen sinnvollen Beitrag zur erfolgreichen Integration der neuen Mitbürger zu leisten, wird der zwei Mal wöchentlich stattfindende Deutschunterricht von zwei Studenten ehrenamtlich abwechselnd gehalten.  Weiterlesen…

NC für Referendariat in Bayern

Die bayrischen Lehramtsstudierenden sind empört. Bald wird es auch in Bayern eine Zulassungsbeschränkung für den Vorbereitungsdienst geben. Aus diesem Grund werden Absolventen bis zu drei Jahre auf ihren Referendariatsplatz warten müssen, wenn sie die geforderte Durchschnittsnote nicht vorweisen können. Weiterlesen…

Flüchtlinge in deutschen Schulen

Junge Migrantinnen und Migranten werden in den Bundesländern unterschiedlich in das deutsche Bildungssystem integriert. Hierzu findet ihr aktuell auf der Internetseite der Zeit ein interessantes Interview mit Prof. Becker-Mrotzek, dem Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung: http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2015-10/studie-schule-fluechtlinge-willkommensklasse?

Der Bildungsauftrag- Forderung zur Förderung

Bereits im §1 des Schulgesetzes (SchulG) ist festgehalten, dass der Auftrag der Schulen darin bestehe, in der Umsetzung des Rechtes eines/ jeden Schülers auf die Förderung der Anlagen sowie der Erweiterung der Fähigkeiten einzugehen. Weiterlesen…

Happy World Teacher’s Day!

Heute, am 05. Oktober, ist der Welttag der Lehrkräfte. Weiterlesen…

Gastbeitrag: LPO2003-Fristen um ein Jahr verlängert

LPO2003 – ist für einige sicherlich noch ein Begriff. Das alte Lehramtsstudium läuft 2016 bzw. 2017 für etwa 13.000 Studenten in NRW aus. Wer bis dahin beispielsweise unerwartet erkrankt, sein Studium komplett selbst finanzieren muss, schwanger wird oder einen Angehörigen pflegen muss, kann eventuell Pech haben und exmatrikuliert werden. Weiterlesen…

Bezahlung nach Leistung

Vor Kurzem wurde von FDP-Generalsekretärin Nicola Beer gefordert, dass Lehrkräfte nach ihren Leistungen bezahlt werden. Hierauf antwortet ein Lehrer, der seit 22 Jahren im Job ist. Was meint ihr dazu?

http://www.zeit.de/2015/38/lehrergehalt-bezahlung-nach-leistung